Wir über uns


Warum eine Diabetiker-Selbsthilfegruppe?

Diabetes tut nicht weh.
Wenn es zu Folgeerkrankungen kommt, sind sie nicht mehr rückgängig zu machen.
Wir als Betroffene möchten uns empowern (Verantwortung auf sich selbst übertragen), damit es erst gar nicht dazu kommt!
Du allein schaffst es, aber Du schaffst es nicht allein.


Aktivitäten in der Selbsthilfegruppe

An den Gruppenabenden reden wir zum Beispiel darüber, wie wir uns richtig, besser/anders ernähren können, über unsere gemessenen Blutzuckerwerte, wie ich sie eventuell verbessern kann, welche Behandlungsmöglichkeiten es gibt, und wie alles miteinander zusammenspielen muss.
Wir diskutieren über die Möglichkeiten zusätzlicher Bewegung, und unterhalten uns über erfreuliche und unerfreuliche Dinge des täglichen (Diabetes-) Lebens.
Als Ergänzung kommen Fachvorträge dazu, die unser Wissen erweitern sollen.
Information über den Aufbau des Vereins erhalten Sie unter der Seite Vorstand.


Wann und wo trifft sich die Selbsthilfegruppe?

Die Diabetiker-Selbsthilfegruppen des Landkreises Sigmaringen, die alle in der Diabetiker-Selbsthilfegruppe Kreis Sigmaringen e.V. organisiert sind, treffen sich regelmäßig alle 4 Wochen.
Tag, Ort und Zeit ersehen sie im aktuellen Veranstaltungsplan, oder sie erfragen diesen bei ihrer Kontaktperson der örtlichen Gruppe, oder der Geschäftsstelle in Stetten.
In den Mitteilungsblätter der Ortschaften und in der Tagespresse werden Termine ebenfalls bekannt gegeben.

Zum Lesen oder zum Download benötigen sie den Adobe Reader!


Wir organisieren:

Beratungen mit
1 Diabetesberaterin (DDG) und 1 Diabetesassistentin (DDG)
Informationsveranstaltungen
Gesprächsgruppen
Bewegungs- und Gymnastikgruppen
Nordic Walking
Geselliges Beisammensein

Werden Sie Mitglied

Sie können der Diabetiker-Selbsthilfegruppe Kreis Sigmaringen e.V. mit diesem Beitrittsformular (online) beitreten. Gerne können sie mit dem Vorstand oder der jeweiligen Gruppenleitung deswegen natürlich Kontakt aufnehmen.
Der Jahresbeitrag von 25,00 € wird jeweils am 1. Februar per Lastschrift von Ihrem Konto abgebucht.
Unsere Veranstaltungen sind offen und sie können diese als Nichtmitglied jederzeit besuchen.
Alle Gruppenleiter nehmen gerne ihre Wünsche auf, oder sie wenden sich direkt an die Geschäftsstelle des Vereins.

Seit Vereinsgründung sind wir als gemeinnütziger Verein anerkannt. Mit Schreiben vom 6. Oktober 2014 wurde diese Gemeinnützigkeit vom Finanzamt Sigmaringen um weitere 3 Jahre verlängert.


nach oben


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken